Öffentlicher Beschaffungsbereich

Die Kanzlei bietet Dienstleistungen für die Durchführung von Verfahren zur Vergabe eines öffentlichen Auftrags in jeder Phase, d. h. von der Vorbereitung der notwendigen Unterlagen für die Einleitung des Verfahrens bis zu dem Moment, wenn Hilfe für den Fall von Rechtsstreitigkeiten oder Schiedsstreitigkeiten benötigt wird. Die rechtliche Unterstützung in dieser Hinsicht bezieht sich u. a. auf:

  • Analyse der Ausschreibungsunterlagen (Bekanntmachung, Spezifikation der wesentlichen Auftragsbedingungen und Verträge)
  • Vorbereitung aller Arten von Briefen an den Auftraggeber, einschließlich Anfragen und Anträge
  • Unterstützung bei der Unterbereitung des Angebotes und Erstellung der Anträge auf Zulassung zur Teilnahme am Verfahren
  • Ausarbeitung von Berufungen an KIO, einschließlich Berufungen und Beitritte,  Vertretung vor KIO
  • Gestaltung von Konsortialverträgen
  • Gestaltung von Verträgen mit Subunternehmern
  • Erstellung von Beschwerden an ordentliche Gerichte und Vertretung in dieser Hinsicht
  • rechtliche Analyse in Bezug auf die Wahl des geeigneten Verfahrens zur Vergabe eines öffentlichen Auftrags
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen
  • Ausarbeitung der Antworten auf Berufungen und Vertretung im Verfahren.
Zurück zur Spezialisierung